Allgemein



Es handelt sich hier um eine Störung der Aussprache, der Stimmgebung und der Atmung. Dysarthrien können durch eine Lähmung, eine Schwächung oder durch Koordinationsstörungen, der für das Sprechen notwendigen Muskulatur entstehen.

 

Ursachen für Dysarthrien:

Bei Schädigung zentraler oder peripherer Gebiete des Zen-tralnervensystems treten Dysarthrien auf. In Abhängigkeit von der Lokalisation zeigen sich unterschiedliche Dysarthrieformen. Deshalb ist die Lokalisation der Schädigung wichtiger, weniger die Krank- heitsursache. Dysathrien können als Folge von z.B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophische Lateralsklerose oder Schädel-Hirntraumen nach Unfällen auftreten.